Betriebsordnung


Betriebsordnung

Die Betriebsordnung (BO) dient der Gesundheitsvorsorge und Unfallverhütung.

Die Mitarbeitenden der OMNIA sind verpflichtet, sich gemäss BO zu verhalten (Hygienevorschriften, Sicherheitsvorkehrungen etc.). Die OMNIA ist stets bemüht, alle Vorschriften einzuhalten und die Abläufe so zu optimieren, dass Sicherheit, Gesundheit und Arbeitsdisziplin erste Priorität haben (interne und externe Schulungen/Weisungen/Pflichten/Kontrollen).

Damit der Betrieb einwandfrei läuft, sind auch die Besucherinnen und Besucher mitverantwortlich. Deshalb bitten wir Sie, unseren Betrieb, das Gebäude, die Einrichtung, das Team, die Umgebung und die Anwohner zu respektieren, indem Sie …

  • die Kapelle würdevoll und schonend behandeln
  • keine Einrichtungsgegenstände entfernen oder mutwillig beschädigen
  • die Arbeit aller Mitarbeitenden würdigen
  • zur Umwelt/Umgebung Sorge tragen
  • Ihren Abfall gerecht entsorgen (inkl. Zigarettenstummel)
  • nicht im Gebäude rauchen
  • nicht an der Strasse oder auf fremden Grundstücken parkieren
  • sich ausserhalb der Kapelle ab 22.00 Uhr ruhig verhalten
  • Ihre Kinder nicht unbeaufsichtigt in und um die Kapelle spielen lassen
  • Ihren Hund/Ihre Hunde nur in den vorgesehenen Zonen ruhen/spielen lassen
  • Ihre Wertsachen und persönlichen Gegenstände bei Bedarf einschliessen
  • Missstände oder Unmut direkt der OMNIA GmbH kommunizieren.

Wir halten uns an Vorgaben und Weisungen der Behörden:

  • kein Bier und Wein an unter 16-Jährige
  • keine Spirituosen, Aperitife und Alcopops an unter 18-Jährige
  • Einhaltung der Präventivmassnahmen zum Corona Virus

Haben Sie bitte Verständnis, dass das ganze Grundstück in Privatbesitz ist und Ihnen nur zur Verfügung steht, wenn OMNIA offiziell für Sie geöffnet hat. Ausserhalb der Öffnungszeiten dürfen Sie sich nicht auf dem Gelände aufhalten. Private Anlässe dürfen nicht gestört werden, wenn die ganze Kapelle vermietet ist.